Ökologie

Ökologie – mehr als nur ein Hauch auf der Haut

Zur Erhaltung ihrer besonderen Eigenschaften und Lebensdauer müssen Federn und Daunen auf die richtige schonende, ökologische Weise verarbeitet werden.

Treude & Metz hat seit 1884 ein historisches Wasser-Entnahmerecht.

Der Laasphebach ist ein Forellengewässer. Er durchfließt das Betriebsgrundstück, und die Wassergewinnung geschieht unterhalb der Kiesschicht. Dieses sehr weiche Wasser eignet sich besonders gut zum Veredeln von Rohdaunen und –federn.

Durch die eigene Kläranlage wird das Quellwasser an den Bach sauber zurückgegeben.

Treude & Metz verzichtet im Veredelungsprozess strikt auf den Einsatz aller chemischer Zusätze, Bleichmittel und auf synthetische Waschmittel aller Art.

Die aus dem Veredelungsprozess anfallenden Abriebe und Filterstäube werden übrigens unter anderem in der hiesigen Land- und Forstwirtschaft als Dünger verwendet.

© 2016 Treude & Metz GmbH & Co. KG | Daunen- & Bettfedernfabrik • Postfach 10 14 63 • 57326 Bad Laasphe • Königstr. 4 • 57334 Bad Laasphe • Tel.: +49 (0) 27 52 / 20 84 -0 • Fax: +49 (0) 27 52 / 70 14 • E-Mail: info@treude-metz.com
Besuchen Sie auch: